Neuer Abgasskandal bei VW - Motor EA 288
Abgasbetrug · 06. Mai 2021
Das Oberlandesgericht Naumburg hat Volkswagen in 2.Instanz zur Rücknahme eines VW Golf, Baujahr 2015 wegen sittenwidriger Schädigung verurteilt. Der im Fahrzeug verbaute Motor EA 288 enthält eine unzulässige Abschalteinrichtung in Form einer Fahrkurvenerkennung. Betroffen sind Fahrzeuge mit diesem Motor bis mindestens Baujahr 2015. Die Ansprüche sind noch nicht verjährt. Betroffen dürften alle Fahrzeuge des VW-Konzerns mit diesem Motor sein.
In einem aktuellen Urteil hat der europäische Gerichtshof die deutsche Widerrufsinformation für Verbraucherkreditverträge als Europa rechtswidrig gebrandmarkt. Der Verbraucher wird dadurch nicht ordentlich über sein Widerrufsrecht aufgeklärt. Autokredite – unabhängig von der Art des Antriebs – können also noch widerrufen werden. Vorherige Rechtsberatung ist dringend empfohlen.

Abgasbetrug · 25. März 2020
Die Folgen für die geschädigten Autokäufer durch den Vergleich mit VW in der Musterfeststellungsklage. was Gewinner und Verlierer jetzt tun müssen.
Abgasbetrug · 18. September 2019
Zum Jahresende 2019 verjähren Ansprüche von Dieselgeschädigten gegen VW und Daimler, die im Jahr 2016 ein Software-Update für ihren Diesel bekommen haben. Das Video zeigt, was diese Personengruppe jetzt unverzüglich tun sollte und warum

Widerruf des Darlehensvertrages · 10. September 2019
Autokredite der Mercedes - Benz Bank AG können widerrufen werden.
Widerruf des Darlehensvertrages · 10. September 2019
Darlehensverträge für Autokredite von VW können widerrrufen werden.

Abgasbetrug · 01. August 2019
Das Landgericht Düsseldorf hat die Volkswagen AG verurteilt, dem Kläger den Kaufpreis zurückzuerstatten, abzüglich einer Nutzungsentschädigung, weil das Software-Update ebenfalls illegal ist. Wurde hier versucht, Betrug an den Kunden mit Betrug zu heilen?
Beim Dieselskandal kann der Widerruf des Darlehnsvertrages die Lösung sein, sich vom Dieselfahrzeug zu trennen. Das ist auch bei Benzinern möglich. Voraussetzung in beiden Fällen: falsche V´Widerufsinformation https://lumen5.com/v/52a05/

Abgasbetrug · 19. Juni 2019
Das Software-Update hat beim Mercedes C 200 d T, Baujahr 2015, schwerste Mängel verursacht. Trotz sechs weiteren Werkstattaufenthalten ist keine Behebung möglich gewesen. Die Vertragswerkstatt ist mit ihrem Latein am Ende. Das Fahrzeug ist nun völlig wertlos.
Abgasbetrug · 18. April 2019
Alle Deutschen Autokonzerne sorgen seit vielen Jahren durch verschiedene Methoden dafür, dass die Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen auf dem Prüfstand vom tatsächlichen Schadstoffausstoß nach unten abweichen. Die Autokäufer haben 3 Möglichkeiten, die Hersteller zur Verantwortung zu ziehen.

Mehr anzeigen